Weihnachtsmarkt Glashütte

Weihnachtsmarkt Glashütte
1. Dezember – 2. Dezember
 
Auf zum Glashütter Weihnachtsmarkt, der traditionell am ersten Adventswochenende, am Sonnabend, 1. Dezember und Sonntag, 2. Dezember stattfindet.
 
70 Stände im romantischen Werksweiler Glashütte machen diesen Weihnachtsmarkt zu einem der schönsten im Land Brandenburg. Der Markt findet zwischen 11 und 18 Uhr statt.
 
Am Sonntag, 2. Dezember 2018, ab 12 Uhr, erleben Sie in Baruth-Glashütte die Bergmannsweihnacht mit Bergaufzug des Landesverbandes Brandenburg-Berlin der Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine e.V. im historisch einmaligen Ensemble des Glasmacherdorfes. Über 100 Bergleute ziehen mit Musik im schmucken Habit durch den Denkmalort. Auf der Außenbühne am Dorfanger findet anschließend die Bergmannsweihnacht statt (weitere Infos: www.glueckauf-brandenburg-berlin.de).
 
 
Die Parkgebühr (pro Pkw) beträgt 4 Euro, ab 16.30 Uhr 3 Euro
 
Museum ist ganztägig geöffnet. Führung durch das Museum am Samstag um 11 und 14 Uhr – ermäßigter Eintritt – keine Führungsgebühr.

5.9.-22.9.2018 Anfahrt über die BAB 13 Anschlussstelle Glashütte nicht möglich.

Vom 5.9.-22.9.2018 ist eine Anfahrt mit dem Pkw über die BAB 13 Anschlussstelle Baruth-Glashütte ins Museumsdorf Baruther Glashütte nicht möglich. Gästen, die von Dresden oder von Süd-Ost-Berlin anreisen, empfehlen wir, zur Anschlussstelle Staakow zu fahren. Von dort ist die Umleitung ausgeschildert über Prierow/Golßen und die B96/115 zum Abzweig Klasdorf-Glashütte. Weiter geht es noch 3 Kilometer über Klasdorf ins Museumsdorf Baruther Glashütte. Reisende von Süd-West-Berlin oder Potsdam fahren bitte über die B96/Rangsdorf-Baruth nach Glashütte.

Ferienspaß in Glashütte …..im schönsten Glasmacherort Deutschlands!

Ferienspaß in Glashütte …..im schönsten Glasmacherort Deutschlands!

Unser Gasthof ist den ganzen Sommer täglich außer Montag von 10 bis 18 Uhr für Sie da!

Wir bereiten leckere Speisen mit Regionalen Produkten wie z.B. Wild aus Baruther Wälder, Saalower Kräuterschwein, Hauseigenes Lamm, Gemüse aus unsere Gärtnerei, Steinofenbrot und Wurstwaren aus eigener Produktion.

Am Wochenende haben wir zusätzlich zu unserer Speisekarte noch das „Glashütter Mittagsbuffet“ hier wird Ihr Gericht ganz nach Ihren wünschen „a la Kelle“ zusammen gestellt und Sie zahlen nur was auf dem Teller ist.

Das Glasstudio, das Museum und alle Kunsthandwerker des Museumsdorfes Baruther Glas-hütte laden zu unserem umfangreichen Sommerferienprogramm ein!
Vom 7. Juli bis zum 2. September gibt es jeden Dienstag bis Sonntag (Öffnungszeiten: 10-17 Uhr) Aktionen, die sich an alle Feriengäste und Ausflügler richten. Das Glasstudio ist besetzt und führt die Besucherinnen und Besucher in Geschichte und Praxis der Glasherstellung ein. 12:30 und 15:00 Uhr gibt es sogar Extra-Vorführungen am Ofen – Gäste können sich auch jederzeit selbst darin ver-suchen Glas zu blasen.

Terminlose / Wiederkehrende Angebote:
• Immer dienstags und mittwochs (10-16 Uhr) liegen für Gäste Mosaiksteine bereit, die zu ei-genen Bildern zusammengesetzt werden können und donnerstags und freitags können Glä-ser mit schönen Motiven bemalt und verziert werden (Glasfarbstifte)
• Mittwochs um 11 Uhr finden – ab einer Beteiligung von mindestens 5 Personen – Ortsfüh-rungen statt (Start an der Neuen Hütte)
• Hüttenabende können für Gruppen ab 15 Personen an Wunschterminen gebucht werden
• Kurse in den Werkstätten und Wildkräuterwanderungen der „Kräuterhexe“ sind genau das Richtige für Ausflügler, die handwerklich tätig werden wollen und neugierig auf die Natur im Baruther Urstromtal sind (Anmeldung erbeten)
• Die Galerie Packschuppen präsentiert dienstags bis sonntags, 10-17 Uhr, Werke von Rosika Janko-Glage bzw. ab 2. September von Karen Ascher und Sebastian Franzk
• und vom 05. bis 08. Juli / 07. bis 12. August / 14. bis 19. August jeweils von 11 bis 17 Uhr wird dort auch die Anfertigung von Glasperlenschmuck auf Lederband (ohne Voranmel-dung) angeboten

Veranstaltungen mit Terminen:
• „Glashüttegolf“ ist eine augenzwinkernde Familienführung durch den Denkmalort am Samstag, den 7. Juli, 14 Uhr, und am Mittwoch, den 29. August, 14 Uhr
• Am Sonntag, den 8. Juli, um 15 Uhr eröffnet das Museum im Hüttenbahnhof die Ausstel-lung „Glas und Europäisches Kulturerbe – Spurensuche in Glashütte“ mit einem Kurzkon-zert Saxtwo Matthias Wacker/Christina Unnerstall
• Am 03. und 10. August um 11:30 Uhr findet eine Galerieführung durch die Ausstellung: Rosika Janko-Glage „Was mich bewegt“ statt
• Am Sonntag, den 5. August, um 14 Uhr gibt es eine Kuratorenführung mit Museumsleiter Georg Goes durch die aktuelle Sonderausstellung „Glas und europäisches Kulturerbe“
• Der Glashütter Trödelmarkt findet am 11./12. August statt. Der ganze Ort verwandelt sich dann in einen Basar der alten Dinge
• Ein Höhepunkt im Sommerprogramm ist der kabarettistische Liederabend „Alles Gute Jungs“ der Neuen Bühne Senftenberg am Sonntag, den 26. August, um 15 Uhr in der Alten Hütte. Die Landesbühne für das südliche Brandenburg startet mit „Alles Gute Jungs“ eine mehrjährige Kooperation mit dem Museumsdorf Baruther Glashütte

Pfifferlinge

Die Saison der Pfifferlinge hat begonnen, jetzt können Sie bei uns im Biergarten oder in unseren gemütlichen Gaststuben pflückfische Pfifferlinge mit z.B. Lammraten von Hauseigenem Wildlamm, Wildsteaks aus Baruther Wäldern oder frisch gemachte Tortelloni mit Ricotta-Spinat gefüllt

&

Der Neue Matjes ist Da!

fangfrisch aus bestem Nordsee Hering direkt auf unseren Teller.

z.B. Als leichtem Salatcocktail oder Klassisch mit Hausgemachter Remoulade und Baruther Salzkartoffeln

 

Spargel Karte für die Saison 2018

Spargel

Spargel Karte

Unsere Spargel Karte für die Saison 2018 Im Gasthof Reuner Glashütte

Täglich frisch gestochener Spargel von Bauern Schwericke in Rehagen (Am Mellensee)

z. B.

Spargel – Cocktail Frisch gebratene Flusskrebse auf Spargelragout & bunten Salat mit hausgemachter Cocktailsoße

oder

Spargel mit Schnitzel vom Saalower Kräuterschwein, hausgemachter Butter-Creme´-Sauce  & Baruther Salzkartoffeln

und zum Desert:

Spargeleis aus unserer Eismanufaktur auf Erdbeer-Rhabarber Ragout mit Sahnetupfer & Apfelminze

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Osterferien kreativ im Museumsdorf von 24.03.2018 bis 08.04.2018


Jedes mundgeblasene Glas war einmal ein Ei. Die Glasmacherin Stephanie Schulz und Glasmacher Christoph Hübner nennen es Külbel. Daraus lassen sich nicht nur Ostereier formen. Im Museumsdorf Baruther Glashütte können Gäste das Immaterielle Kulturerbe der Manuellen Glasfertigung erleben und sich darin auch selbst versuchen.

Weitere Angebote in den Osterferien sind:

  • Ostereierbemalen nach sorbischer Tradition
  • Fertigung kleiner Glasmosaiken
  • Glasbemalen
  • Osterbrunch im Biergarten
  • v.m.

Kommen Sie zum Ostereiersuchen nach Glashütte! – Am Ostersonntag sind um die Werkstätten und Läden herum Eier versteckt.

Neben weiteren Mitmachangeboten erleben die Ausflügler in der prachtvollen Natur des Urstromtales Industriekultur, Denkmalcharme und die Gastronomie des Landgasthofes Reuner.

Das Museum hat auch am Karfreitag und an den Osterfeiertagen geöffnet. Die Jahreszeitvitrine widmet sich dem österlichen Sammlungsbestand des Museums Baruther Glashütte.

Veranstaltungen:

Ermäßigt Glas blasen, Museum und Glasstudio: 10-16 Uhr: 24.03./25.03. /31.03./01.4./,02.4. / 07.4. / 08.4.

Anfertigung von einfachen Armbändern oder Ketten aus einem Lederband und einigen Glasperlen, Kleiner Laden im Packschuppen, 11-17 Uhr, 12.4. / 13.4. /19.4. / 20.4.

Museum und Glasstudio geschlossen: 10. April

Museum und Glasstudio: Glaseier bemalen oder mit Serviettentechnik dekorieren, 10-16 Uhr, 27.-30.03.

Ostereier bemalen nach sorbischer Art, Haus am Hüttenbahnhof: 13-16 Uhr, 14.4.

Glas bemalen, Museum und Glasstudio: 10-16 Uhr, 15.4. / 19.4.

Ostereiersuchen im ganzen Ort – bitte nur in den öffentlichen Bereichen suchen, 16.4., 17.4.

Glas bemalen, Museum und Glasstudio, 10-16 Uhr, 03.04. /04.04.

Mosaike legen, Museum und Glasstudio, 10-16 Uhr, 05.4. / 06.4.

Fischräuchern am Karfreitag, Biergarten, Gasthof Reuner, 11 bis 17 Uhr, 14.4.

Osterbrunch im Biergarten, Gasthof Reuner, 11-17 Uhr, 16. 4. / 17.4

Weihnachtsmarkt Glashütte

2. Dezember – 3. Dezember

Auf zum Glashütter Weihnachtsmarkt, der traditionell am ersten Adventswochenende, am Sonnabend, 2. Dezember und Sonntag, 3. Dezember stattfindet.

50 Stände im romantischen Werksweiler Glashütte machen diesen Weihnachtsmarkt zu einem der schönsten im Land Brandenburg. Der Markt findet zwischen 11 und 18 Uhr statt.

Am Sonntag, 3. Dezember 2017, ab 12 Uhr, erleben Sie in Baruth-Glashütte die Sechste Bergmannsweihnacht mit Bergaufzug des Landesverbandes Brandenburg-Berlin der Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine e.V. im historisch einmaligen Ensemble des Glasmacherdorfes. Über 100 Bergleute ziehen mit Musik im schmucken Habit durch den Denkmalort. Auf der Außenbühne am Dorfanger findet anschließend die Bergmannsweihnacht statt (weitere Infos: www.glueckauf-brandenburg-berlin.de). Die Bläsergruppe „Urstromtaler“ spielt am Samstag, 02.12.2017 auf.

 

Auch wieder dabei: Die „Frau des Weihnachtsmannes“ bringt den Kindern Geschenke.

Die Parkgebühr (pro Pkw) beträgt 4 Euro, ab  16.30 Uhr 3 Euro

Museum ist ganztägig geöffnet. Führung durch das Museum am Samstag um 11 und 14 Uhr – ermäßigter Eintritt – keine Führungsgebühr.

Wildes Gänseessen im schönsten Glasmacherort Deutschlands !

Pünktlich ab 11.11 zum Martinstag starten wir wieder unser Traditionelles „Wildes Gänseessen“ (bis 31.12.2017)

Auf unsere Speisekarten haben wir wie jedes Jahr knusprig geschmorten Gänsebraten von der Märkischen Weidegans, Rehbraten aus Baruther Wäldern, Bratapfeleis und viele andere Leckereien…

 

Seien Sie unser Gast und lassen Sie sich von unseren Köchen verwöhnen und genießen Sie hausgemachte Leckereien in einer unserer gemütlichen Gaststuben oder am Feuer im Kaminzimmer.

 

Gern verwöhnen wir Sie auch zu den Festtagen am 25.12 und 26.12.2017!

Tischreservierung unter:  03370467065 oder  info@gasthof-reuner.de